Suche

1336 Ergebnisse gefunden

Studie

Warum ist das Wohneigentum in Deutschland so gering?

Die Wohneigentumsquote in Deutschland ist so niedrig wie in keinem anderen Land der Eurozone. Eine neue Studie hat untersucht, wie sie sich erhöhen ließe.
Ist die Schuldenbremse eine Investitionsbremse?

Ausgelasteter Bausektor, zu wenig Mitarbeiter in den Kommunen

8. November 2019 | Debatte: Pro & Contra Schuldenbremse
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

8. November 2019
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Komplexität und Postwachstum

Die blinden Flecken der neoklassischen Klimaökonomik

8. November 2019 | Lia Polotzek & Joachim Spangenberg
Um der Klimakrise zu begegnen, müssen wir unsere Art zu wirtschaften radikal verändern. Doch die vorherrschende ökonomische Theorie ist ein großes Hindernis auf dem Weg zu einer notwendigen nachhaltigeren Wirtschaftsweise. Außerdem führt sie zu Politikempfehlungen, die systematisch die Möglichkeit einer Postwachstumswirtschaft ausblenden.
#FinanceForFuture

Investieren gegen den Klimawandel

6. November 2019 | Hans-Jörg Naumer
Ob Demografie, Populismus, technologischer Wandel oder Klima: Investitionen können einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer wichtigsten Probleme leisten. Es geht um „Finance for Future“ – die gezielte Anwendung von Investitionen für die Aufgaben der Zukunft. Ein Beitrag von Hans-Jörg Naumer.
Fremde Federn

Quantenwinter, Opportunity Atlas, Subventionskorruption

5. November 2019
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wieso die Entwicklung eines gerechten Steuersystems so schwierig ist, warum der American Dream heute kaum noch verwirklicht wird und was der globalen Protestwelle zugrunde liegt.
Interview

„Die Schwarze Null ist mit einer sozialdemokratischen Politik nicht vereinbar”

4. November 2019 | Interview: Philipp Stachelsky
Ein Gespräch mit der SPD-Finanzpolitikerin Cansel Kiziltepe über die Stichwahl zum Parteivorsitz, die Notwendigkeit einer grundlegenden Neuausrichtung der Sozialdemokratie und die Angst vor Neuwahlen.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

1. November 2019
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
#Economists4Future

Warum wir eine agile Klimapolitik brauchen

1. November 2019 | Jonathan Barth & Jakob Hafele
Die scheinbare Eindeutigkeit der wirtschaftswissenschaftlichen Analyse von Maßnahmen gaukelt eine Berechenbarkeit vor, die nichts mit der Realität zu tun hat. Vielmehr braucht es gerade in der Klimapolitik einen Ansatz, der flexibel reagieren kann und gleichzeitig die Entwicklung neuer innovativer Lösungen befördert: das sogenannte agile Politikdesign.
Analyse

Die ökonomischen Ursachen des Populismus

31. Oktober 2019 | Robert Gold & Thiemo Fetzer
Es gibt keine monokausale Erklärung für den Erfolg populistischer Bewegungen, aber ein generelles Muster: Die Ausweitung des Welthandels oder die Austeritätspolitik in Folge der Finanzkrise haben signifikant zum Erstarken des Populismus beigetragen. Um ihm zu begegnen reicht es aber nicht aus, nur wohlfahrtsstaatliche Transfers zu erhöhen.
Fremde Federn

Das unsichtbare Drittel, Bankenkrise, Weltraumbahnhof Deutschland

29. Oktober 2019
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Welcher Teil der Deutschen sich nicht durch die Politik vertreten fühlt, wie globale Vernetzung die Energiewende ermöglichen kann und vier Tipps für Möchtegern-Autokraten.
Belastet eine Vermögensteuer den Mittelstand?

Mit klugen Ausnahmeregeln ließen sich solche Probleme lösen

28. Oktober 2019 | Debatte: Pro & Contra Vermögensteuer
Ungleichheit

Was wir in Europa von der US-Debatte um die Vermögensteuer lernen können

28. Oktober 2019 | Julian Bank
In den USA wird gern – und nicht ganz zu Unrecht – auf die gescheiterten Vermögensteuern in Europa verwiesen. Allerdings sollte sich die US-Politik dadurch nicht von einer stärkeren Besteuerung großer Vermögen abhalten lassen – denn am Ende ist die Besteuerung von großen Vermögen keine technische Frage, sondern eine des politischen Willens.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

25. Oktober 2019
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Economists For Future

Die Klimakrise als Krise der Wirtschaftswissenschaften

24. Oktober 2019 | Katharina Keil & Max Wilken
Die VWL müsste im Angesicht der Klimakatastrophe grundlegende Fragen bezüglich unserer Wirtschaftsweise beantworten. Stattdessen verbleibt sie allzu oft in einer abstrakten, mathematischen Modellwelt, in der Klimafolgen zu berechenbaren Risiken werden sowie politische Realitäten und Machtinteressen ausgeblendet bleiben.
Tradition, Innovation, Disruption

Wie innovationsstark ist die deutsche Unternehmenslandschaft?

Eine erstmalige Untersuchung der innovativen Milieus, auf die sich die deutschen Unternehmen verteilen, offenbart große Ungleichgewichte. Nur wenige Unternehmen verfügen aktuell über die nötige Innovationskompetenz, Innovationsorganisation und Innovationskultur, um ihre Wettbewerbsposition auch langfristig zu sichern.
Fremde Federn

Wirtschaftsnobelpreis, Basisrente, Emissionsbudget

22. Oktober 2019
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Weshalb die Niederlande (noch) jedem Bürger eine Basisrente von 1.200 Euro zahlen können, wie die Deutsche Bahn unprofitable Auslandsunternehmungen betreibt und wieviel globalen Einfluss China tatsächlich ausüben kann.
Maßnahmen zur Reduzierung von Ungleichheit

Niedriglohnsektor eindämmen

22. Oktober 2019 | Debatte: Ungleichheit in Deutschland
Makrothek August 2019

Auf diese Bücher und Videos lohnt es sich, einen Blick zu werfen

21. Oktober 2019
Dieses Mal unter anderem in der Makrothek: Die Mythen hinter dem deutschen Wirtschaftswunder, Konzepte für einen Green New Deal und woher der Hass der Rechtspopulisten kommt.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

18. Oktober 2019
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Updates

Neu im Debattenmonitor

17. Oktober 2019
Die Inhalte des Debattenmonitors sind ab sofort auch über die normale Suchfunktion auffindbar. Außerdem wird es bald ein System geben, das es ermöglicht, gezielt einzelnen Debatten folgen zu können.
Seite 1 von 54