Suche

2498 Ergebnisse gefunden

Der neue EU-Stabilitätspakt

Austerität ante portas

18. Juli 2024 | Jan Priewe
Mit der Reform der Fiskalregeln haben die Europäer wieder mal eine große Chance vertan. Das neue Regelwerk ist methodisch höchst mangelhaft, Konflikte sind vorprogrammiert – und dürften schon bald sichtbar werden. Ein Beitrag von Jan Priewe.
Bretton Woods

Kolonialismus, US-Hegemonie und Krisen sind keine gute Weltordnung

17. Juli 2024 | Robin Jaspert
Am kommenden Montag wird das Abkommen von Bretton Woods 80 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern ist das aber nicht. Ein Beitrag von Robin Jaspert.
Fremde Federn

RCEP, rechtsextreme Resterampe, Meeting-Flut

16. Juli 2024
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Akademiker sitzen nur noch in Meetings herum, wie Griechenlands Wirtschaft heute läuft und warum China noch nicht am Zenit seiner Macht ist.
Volkswirtschaftslehre

Chancen und Grenzen der KI in der Ökonomie

15. Juli 2024 | Patrick Pobuda
Auch in der Ökonomie haben KI-Anwendungen erste Erfolge verbuchen und ihre disruptive Wirkung aufzeigen können. Wenn sich Ökonomen nicht selbst wegrationalisiert sehen wollen, müssen sie zwingend ihren tatsächlichen Mehrwert aufzeigen. Ein Beitrag von Patrick Pobuda.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

12. Juli 2024
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Neues Paradigma

Vom Washington Consensus zur Berliner Erklärung

Auf ihrem Gipfel Ende Mai nahe Berlin haben Dutzende führende Denker eine Erklärung dazu verabschiedet, was neue Wellen an Populismus stoppen könnte. Diese Berlin Declaration spiegelt ein neues Leitbild, das die jahrzehntelange marktliberale Dominanz ablösen könnte. Ein Beitrag von Dani Rodrik, Laura Tyson und Thomas Fricke.
Die Erklärung von Berlin

Winning Back the People

11. Juli 2024
Ende Mai haben sich etliche führende Wissenschaftler und Praktiker auf Einladung des Forum New Economy zu einem Gipfel bei Berlin unter der Überschrift „Winning Back the People" getroffen. Am Ende des Treffens wurde die „Erklärung von Berlin“ verabschiedet, in der einige zentrale Lehren für die künftige Wirtschaftspolitik festgehalten werden. Hier die Erklärung im Wortlaut.
Fremde Federn

Lieferkettengesetz, Desinformationskrieg, Sommerinterviews

10. Juli 2024
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Eine Desinformationskampagne des US-Militärs, wie Meta mit seinem KI-Label für Verwirrung sorgt und welche Parallelen die USA mit der Sowjetunion haben.
Studie

Die Geografie des Rechtspopulismus

Eine neue Studie stellt die Vorstellung in Frage, dass vermeintliche „abgehängte Regionen“ allein aufgrund wirtschaftlicher oder demografischer Benachteiligungen ein Nährboden für rechtspopulistische Stimmungen sind.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

5. Juli 2024
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Geoökonomie

Warum selbst ein ramponiertes Bretton Woods auch 80 Jahre später noch eine große Errungenschaft ist

4. Juli 2024 | Conor O'Kane
Bretton Woods scheint angesichts der jüngsten politischen Entwicklungen immer mehr ein Höhepunkt der internationalen Zusammenarbeit gewesen zu sein. Wir täten gut daran, uns seiner Verdienste bewusst zu sein – vor allem in unruhigen Zeiten.
Fremde Federn

Tourismus-Kritik, Degrowth-Debatte, Soviet America

2. Juli 2024
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Was hinter den Protesten gegen einen stetig steigenden Touristenstrom steckt, wieso das Stromnetz bald in Speicherkapazität schwimmen wird und warum die Degrowth-Debatte zu nichts führt.
Kohleausstieg

Eine Arbeitsmarktpolitik für das postfossile Zeitalter

1. Juli 2024 | Nicolas Koch & Markus Janser
Ängste vor dem Verlust von Arbeitsplätzen dominieren oft klimapolitische Diskussionen, so auch beim Kohleausstieg. Dabei will die Politik unter anderem mit Frühverrentungen soziale Härten abfedern. Eine andere Maßnahme wäre jedoch wesentlich sinnvoller.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

28. Juni 2024
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Europa

Stecken die neuen EU-Fiskalregeln bereits in Schwierigkeiten?

27. Juni 2024 | Maria Demertzis
Das EU-Fiskalregelwerk wird im September erstmals seit Beginn der Pandemie wieder in Kraft treten. Die Europäische Kommission wird es jedoch nicht leicht haben, die Regeln auch anzuwenden – dabei steht eine Menge auf dem Spiel. Ein Beitrag von Maria Demertzis.
Fremde Federn

Chinas Industriemonopole, künstliche Flaschenhälse, Googles Blackbox

25. Juni 2024
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Das große Tabu der westlichen Klimabewegten, warum die Energiewende in Deutschland überschätzt wird und wie KI die Macht von Verlagen weiter in Richtung der Flaschenhälse umverteilt.
Ökonomenszene

Das Leben des Maynard K.

24. Juni 2024 | Branko Milanovic
Manche mögen John Maynard Keynes als Tausendsassa ohne klaren Kompass bezeichnen. Und tatsächlich zeichnete ihn eine bemerkenswerte Flexibilität aus – allerdings gepaart mit einer ebenso bemerkenswerten Fixierung auf ein Ziel. Ein Beitrag von Branko Milanovic.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

21. Juni 2024
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Immobilienmarkt

Schein und Sein der „neuen Wohngemeinnützigkeit“

Die Bundesregierung behauptet, mit der Wiedereinführung der „neuen Wohngemeinnützigkeit“ den großen mietpolitischen Wurf gelandet zu haben. Mieterinnen und Mieter werden davon allerdings nichts merken.
Fremde Federn

AI-Bullshitter, Indien-Wahl, Ukraine

18. Juni 2024
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Acht Missverständnisse über die Energiewende, was Big Tech blüht und warum es Wohlstand nur mit Klimaschutz geben kann.
Essay

Das Leben und Sterben großer politischer Narrative

17. Juni 2024 | Jean-Louis Missika
Die zwei großen Narrative, die die politische Landschaft des 20. Jahrhunderts strukturierten, lassen sich heute nicht mehr verkaufen – was viele der Phänomene und Probleme erklärt, die die gegenwärtige Politik charakterisieren. Ein Essay von Jean-Louis Missika.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

14. Juni 2024
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Seite 1 von 100