Suche

1949 Ergebnisse gefunden

Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

20. Mai 2022
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Ukraine-Krieg

Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, Russlands Zentralbankreserven zu beschlagnahmen

Die Idee, Russlands eingefrorene Reserven zu konfiszieren, um den Krieg und den Wiederaufbau der Ukraine zu finanzieren, mag verführerisch sein. Sie ist aber auch unnötig und unklug. Ein Beitrag von Nicolas Véron und Joshua Kirschenbaum.
Corona-Pandemie

Covid-19 als sozioökonomischer Spaltpilz

18. Mai 2022 | Christoph Butterwegge
Die Coronakrise glich einem Paternoster, der Privilegierte nach oben und Unterprivilegierte zur selben Zeit nach unten beförderte. Ein Beitrag von Christoph Butterwegge.
Fremde Federn

Krypto-Crash, Nahrungsmittelsicherheit, Dekarbonisierung

17. Mai 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum die Lebensmittelkrise ohne Umverteilung nicht zu lösen ist, die Psychologie von Krypto und ein Blick in die Mühen der laufenden Klimagesetzgebung.
Europa

Wird Frankreich 2027 einen Präsidenten von Linksaußen bekommen?

16. Mai 2022 | Joseph Downing
Trotz des Wahlsieges von Amtsinhaber Macron werden sich die tektonischen Verschiebungen im französischen Parteiensystem fortsetzen – und die Wahrscheinlichkeit für eine radikale Regierung im Herzen Europas wird weiter zunehmen. Eine Analyse von Joseph Downing.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

13. Mai 2022
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Zusammenfassung

Das deutsche Gesundheitswesen braucht eine Therapie

12. Mai 2022 | Susanne Erbe
Die Autorinnen und Autoren unser Makronom-Serie stellen dem deutschen Gesundheitswesen kein gutes Zeugnis aus – und sehen an vielen Punkten Reformbedarf. Eine Zusammenfassung von Susanne Erbe.
Fremde Federn

Die Gegen-Opec, Bodenspekulation, Europawahlen

11. Mai 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Neue Regeln für die Wahlen zum Europäischen Parlament, ein Porträt der unbekannten Macht im Energiemarkt und weshalb Hitzewellen die Wachstumsrate senken.
Internationaler Vergleich

Die Widersprüche des deutschen Gesundheitssystems

9. Mai 2022 | Cornelia Heintze
Die vielfach vorgetragene Behauptung, Deutschland habe eines der weltweit besten Gesundheitssysteme, gehört in den Bereich der Legenden. Und die Politik des Klein-Klein wird den Herausforderungen nicht ansatzweise gerecht. Ein Beitrag von Cornelia Heintze.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

6. Mai 2022
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Gas-Lieferausfall

Wie sich Deutschlands industrielle Basis erhalten und transformieren lässt

5. Mai 2022 | Enzo Weber
Im Falle eines Energie-Lieferausfalls stünde die Zukunft der industriellen Stärke Deutschlands auf dem Spiel. Um die kurzfristigen negativen Folgen abzumildern und mittelfristig die Weichen Richtung Transformation zu stellen, sollten mehrere Instrumente miteinander kombiniert werden. Ein Konzept von Enzo Weber.
Fremde Federn

Handelspolitik, Inflation, Waffenlieferungen

4. Mai 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum Deutschland neue Spielregeln für den globalen Handel braucht, weshalb durch mehr Markt-Transparenz inflationäre Mitnahmeeffekte eingedämmt werden könnten und wie die EU zu Entscheidungen kommt.
Preispanik und Hyperinflationswarnungen

Ein populistisches Spiel mit dem Feuer

3. Mai 2022 | David Barkhausen
Angesichts der hohen Inflationsraten wächst der Druck auf die Geldpolitik, aggressive Schritte zu unternehmen. Darunter könnten Wohlstand, Wirtschaft und Verbraucher aber noch stärker leiden als unter zeitweilig steigenden Preisen. Ein Beitrag von David Barkhausen.
Importsubstitution

Ein noch nie dagewesenes Experiment

2. Mai 2022 | Branko Milanovic
Unter dem Druck der westlichen Sanktionen wird Russland versuchen müssen, seine Industrien auf der Grundlage von Technologien wiederzubeleben, die seit 30 Jahren vor sich hin rosten. Ein Beitrag von Branko Milanovic.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

29. April 2022
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Fachkräftesicherung

Was der Arbeitsmarkt für die Transformation tun kann

28. April 2022 | Enzo Weber
Die Energie- und Mobilitätswende ist nicht nur um ein technisches Thema, sondern findet auch im gesellschaftlichen Raum statt. Um sie zu bewältigen, ist Fachkräftesicherung zentral. Ein Beitrag von Enzo Weber.
Fremde Federn

Kapitalistischer Frieden, Asset Manager Capitalism, Propaganda für Einsteiger

27. April 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Womit der Wiederaufbau der Ukraine bezahlt werden könnte, wie französische AKWs die Preise an der Strombörse hochtreiben und weshalb die Zukunft der Arbeit nicht für alle rosig ist.
Europa

Was die Vorschläge zur Reform der EU-Fiskalregeln gemeinsam haben – und wo sie sich unterscheiden

7. April 2022 | Jan Priewe
In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl von Vorschlägen für eine Reform der europäischen Fiskalregeln – an denen sich die finale Reform wohl orientieren wird. Ein Überblick über die neun einflussreichsten Konzepte von Jan Priewe.
Arbeitsmarkt

Die Resilienz von Arbeit in Zeiten des Krieges

6. April 2022 | Friedhelm Pfeiffer
Trotz Pandemie, Krieg und weltwirtschaftlichen Veränderungen erweist sich der Arbeitsmarkt bisher als relativ robust. Aber wird das Wachstum ausreichen, um das Arbeitsvolumen konstant zu halten? Ein Beitrag von Friedhelm Pfeiffer.
Fremde Federn

Negative Emissionen, saurer Geldregen, Sanktionen

5. April 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wie Krieg und Wirtschaft verbunden sind, warum westliche Eliten Sanktionen gegen Russlands Reiche verhindern möchten und was Klima-Berichte bringen.
Finance For Future

Grüne Blase?

4. April 2022 | Hans-Jörg Naumer & Paul Eubel
Verschiedene Beobachter warnen, dass die Bewertungen von Assets mit Nachhaltigkeitsbezug überzogen seien. Zurecht? Eine Analyse von Hans-Jörg Naumer und Paul Eubel.
Wochenrückblick

Was diese Woche wichtig war

1. April 2022
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst.
Krankenhauspolitik nach Corona

Wo wir Planung brauchen und wo Wettbewerb

31. März 2022 | Marc Bataille
Eine Regierungskommission soll die Zukunft der Krankenhausplanung und -finanzierung neu bewerten. Doch welche Krankenhausstruktur brauchen wir eigentlich – und wie sollte das entschieden werden? Neue Antworten könnte schon bald ein Gutachten der Monopolkommission liefern. Ein Beitrag von Marc Bataille.
Ukraine-Krieg

Wie man die Auswirkungen eines Gasembargos nicht berechnen sollte

30. März 2022 | Tom Krebs
In einer viel beachteten Studie ist eine Gruppe von Ökonomen zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Stopp russischer Gasimporte für Deutschland relativ geringe Auswirkungen hätte. Allerdings hat die Arbeit gravierende methodische Schwächen – wodurch sie die Folgen eines Embargos unterschätzt. Ein Beitrag von Tom Krebs.
Fremde Federn

Gas-Embargo, Gesundheit für alle, Verzichtsgesellschaft

29. März 2022
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Klimaschutz als Job-Motor, wer von der Aufrüstung in Europa profitiert und ob wir wirklich Putins Krieg finanzieren.
Seite 1 von 78