TV-Duell

Die SPD hätte mehr Sozialdemokratie wagen müssen

Spätestens nach dem TV-Duell dürfte klar sein, dass die Sozialdemokraten die Bundestagswahl verlieren werden. Die SPD hätte deutlich radikaler sozialdemokratisch auftreten müssen, um Merkels Strategie der Entwaffnung und Demobilisierung zu kontern – den nötigen Spielraum dafür hätte es jedenfalls gegeben. Ein Kommentar von Christian Odendahl und Sophia Besch.

Martin Schulz und die SPD bieten Wählern, die einen Politikwechsel wollen, nicht genug an. Foto: SPD Saar via Flickr (CC BY-ND 2.0)

Kommentare
Kommentare zu
Die SPD hätte mehr Sozialdemokratie wagen müssen

Andreas Meier

Die Frage ist doch, wie glaubwürdig wäre die SPD mit einem Programm, das einen echten Wandeln verspricht? Meiner Meinung nach ist das aus einer Regierungsbeteiligung heraus kaum glaubhaft. Dieses Grundproblem hätte kein Programm auflösen können. Die SPD wird erst wieder eine Chance haben – und hier stimmte ich dem Artikel zu – wenn sie aus der Opposition heraus argumentiert. Und dann auch gerne mit einem sozialdemokratischerem Programm.