Entwicklungspolitik

Der wahre Luxus, den sich Entwicklungsländer nicht leisten können

Ein Standard-Narrativ in der Entwicklungspolitik lautet, dass eine starke Arbeitsmarktregulierung die Entwicklung von spät-industrialisierten Volkswirtschaften bremst. Doch diese Geschichte ist genauso allgegenwärtig wie falsch. Eine Analyse von Servaas Storm und Jeronim Capaldo.

Foto: Pixabay